Gianluca

Gianluca

iert

buchstabiert

Utopische Elemente in Filaretes Idealstadt Plusiapolis

Konzeptionelles Layout eines wissenschaftlichen Textes mit Fokus auf Mikrotypografie. Die Gestaltung basiert auf verschiedenen Ausschnitten der Stadtkarte Mailands. Die textlichen Auszeichnungen stehen illustrativ für ihren Inhalt.

illustriert

Zweihundert Zentimeter

Inszenierung eines einfachen Alltagsgegenstandes auf F4-Plakatgrösse. Die Illustration spielt mit der graduellen Spanne zwischen Fotorealismus und Abstraktion. Durch die perspektivische Darstellung wird man ins Bild hineingezogen.

komponiert

Kunst Arsenal Zumthor

In Bleisatz gesetztes Plakat für eine fiktive Veranstaltung im Kunsthaus Bregenz. Die architektonischen Eigenschaften des Gebäudes wurden in der Gestaltung aufgenommen und kompositorisch gezielt reflektiert. Entstanden in Zusammenarbeit mit Linda Bachmann.

animiert

On × ZHdK

Mit Wasser, Eis, Schokolade und Marshmallows werden Analogien zu Schuhsohlen hergestellt und ihre einzigartigen Eigenschaften unterstrichen. Durch das zusätzliche Element der Animation wird die On-Erfolgsgeschichte von 2010–2020 zum Leben erweckt.

programmiert

Kern or Die

Ein nicht ganz ernst gemeintes Spiel, bei dem man durch schnelles und präzises Kerning die Gunst der Typografie-Legende Rudolf Barmettler erlangt. Gestaltet und programmiert in Zusammenarbeit mit Minami Wetli.

informiert

51 gut verbrachte Tage

Über einen Zeitraum von vier Jahren (März 2016 bis Februar 2020) habe ich meinen TV-Serienkonsum analysiert und ausgewertet. Die Informationsgrafik visualisiert meine vor dem Fernseher verbrachte Zeit pro Jahr bzw. Jahreszeiten in Stunden, aufgeteilt in meine sieben meist-geschauten Genres. Das Farbschema beruht auf TV-Testbildern.

philosophiert

Über das Leben

Fünfzehn Jahre in Serneus, 6 Monate in Montreux, ein halbes Jahr in Eastbourne, zwei Jahre in Sulgen, ein Viertel Jahr in Andelfingen, 2 Jahre in Effretikon, zweieinhalb Jahre in Oerlikon und 2 Jahre in Dietikon. Vierjährige Mediamatiker-Lehre, 2 Jahre Agentur-Berufserfahrung und im zweiten Drittel des Bachelor-Studiums in Visueller Kommunikation. Ergeben 25 Jahre Gianluca Flütsch mit 2 Instagram-Accounts – wovon nur einer seriös ist – und 1 Empfängeradresse für elektronische Post.